Generationentheatergruppe "Bohnenstangen"


(unterschiedliche Theatermethoden)

im Auftrag des Bewohnerservice Aigen (Diakonie Salzburg)

verschiedene Themen wurden mit den "Bohnenstangen" generationenübergreifend, partizipativ, interaktiv und theatral umgesetzt. Das Projekt „die Bohnenstangen“ wurde 13,5 Jahre vom Bewohnerservice Aigen und dem Bundesverein „Plattform gegen Gewalt in der Familie“ unterstützt und finanziert.

 

 

Auszug aus dem Schaffen der „Bohnenstangen“:

 

  • ich wohne auch in der Siedlung (Forumtheater)

  • Wasser und Generationen (Forumtheater, im Auftrag vom Land Kärnten)

  • alt werden ist nichts für Feiglinge (simultane Dramaturgie, Verein gegen

         Gewalt in der Familie)

  • wie soll sich das alles ausgehen? (Forumtheater, im Auftrag der Schuldnerberatung Salzburg)

  • Frauen & Armut (Forumtheater)

  • Ko-Abhängigkeit (Forumtheater, im Auftrag der sozialen Dienste Flachgau)

  • Herr Brösel (Forumtheater, im Auftrag vom Verein gegen Gewalt in der

         Familie)

  • wir wollen die nicht in unserem Haus! (Forumtheater, ein Stück für

         angehende BehindertenbegleiterInnen der Diakonieschule Salzburg)

  • derzeit arbeiten die Bohnenstangen an einem Projekt zum Thema demenzfreundliche Stadt

 

 

Zurück